platzsperand.png
Das platzsparende Homeoffice von myHomice

Ein schöner Arbeitsplatz im Homeoffice ist deine Motivation für einen effizienten Workflow. Und dennoch haben nicht alle Arbeitnehmer:innen bei der Wahl der vier Wände bedacht, dass sie irgendwann einmal vermehrt im Homeoffice arbeiten werden – die Pandemie lässt grüßen.

Was also tun, wenn es an Platz für ein eigenes Büro oder einen festen Arbeitsplatz mangelt? Wir wären nicht Deutschlands erster Marktplatz für ergonomische Homeoffice Möbel, wenn wir darauf keine Antwort hätten.

Entsprechend haben wir jede Menge Ideen zum Platzsparen gesammelt und zeigen dir gerne, wie du einen modernen Arbeitsplatz auch mit wenig Raum gestalten kannst. 

 

Warum solltest du diesen Artikel lesen?

Weil wir jede Menge neue Ideen zum Platzsparen für dich vorbereitet haben und dennoch ergonomische Lösungen für ein kleines Homeoffice bieten. Alles, was es braucht, ist eine Vorstellung davon, wie du Räume kompakt und kreativ in ein Homeoffice verwandeln kannst und gleichzeitig eine Harmonie zwischen Arbeitswelt und Wohnraum bewahrst. Denn auch das ist mit unseren raumsparenden Design-Möbeln kein Problem mehr. 

Wir möchten dir aufzeigen, wie du tagsüber gut arbeiten und dennoch das Homeoffice nach Feierabend entsprechend unsichtbar machen kannst – auch wenn dir eine Bürotür fehlt und dein Arbeitsplatz Teil des Wohnraumes ist. Wie das geht, welche Möglichkeiten es gibt, die Einrichtung des Arbeitsplatzes harmonisch mit dem Rest der Einrichtung zu kombinieren und welche Themen es zu beachten gilt, erfährst du in folgenden Kapiteln:  

Wie viel Raum benötige ich fürs Homeoffice?

Wenn du dich hier bei myHomice schon ein bisschen durchgelesen hast, weisst du wahrscheinlich bereits, dass empfohlen wird, ein eigenes Büro für das Homeoffice zu wählen, in dem man Dinge liegen lassen und nach Feierabend die Tür zu machen kann, um seiner Freizeit nachzugehen und nicht mehr an die Arbeit zu denken. Dass dies aber nicht immer möglich ist, ist uns bewusst – entsprechend versuchen wir dir mit diesem Artikel Möglichkeiten aufzuzeigen, auch auf engstem Raum effizient arbeiten zu können.  

Dennoch solltest du für dein zukünftiges Mini-Büro einen Bereich wählen, der mindestens so groß ist, dass ein Schreibtisch von mittlerer Größe, ein Stuhl und eventuell Einbauschränke hineinpassen. Du wirst sehen: mit unseren Möbel-Empfehlungen musst du dennoch auf keinen Komfort verzichten und kannst dir innerhalb des Wohnraums einen vernünftigen Arbeitsplatz schaffen – ohne Einschränkungen. Ob klappbarer Schreibtisch, schlankem ergonomischen Sitz oder praktischem Sicht& Lärmschutz, wir zeigen dir gerne, wie du den Platz für dein Homeoffice bestmöglich nutzt und den Raum in einen funktionalen Arbeitsplatz verwandelst.

 

1.png
2.png

Mach deinen Schrank zum Schreibtisch

Da du diesen Artikel gerade liest gehen wir stark davon aus, dass du folgende Szenarien kennst: der Schreibtisch ist zu groß, die Wohnung zu klein, der Esstisch ist vollgestellt, die Unterlagen fliegen überall herum, die Katze hat die Dokumente für morgen zerkratzt, der Bürostuhl quietscht, das Sofa zwinkert dir zu, das schlechte Gewissen meldet sich und überhaupt: Du kannst so einfach nicht richtig arbeiten. Und an dieser Stelle kommt ÄDD Home ins Spiel. Denn mit ihrem chicen, schlichten Design fügen sich die SHRÄNKs von ÄDD HOME in wirklich jeden Raum. Denn frei nach dem Motto “Klappe zu, Wohnung aufgeräumt” verschwinden deine Arbeitsmittel wie von Zauberhand im geschlossenen Zustand.

Deshalb können wir als erster deutscher Markt für Homeoffice Möbel gar nicht anders, als dir den The little Shränk zu empfehlen – zumal die Möbel von ÄDD Home gute Office Qualität mit sich bringen. Und Schönheit ist schließlich nicht alles. Es sind die inneren Werte, die zählen ;-) Deshalb bieten die Produkte von ÄDD Home neben dem coolen Design auch echten Tiefgang. Hinter schlichten Türen und Klappen verbirgt sich Funktionalität und Inhalt und dennoch sind alle Mindestanforderungen an einen vollwertigen Arbeitsplatz gegeben. 120cm breit ist der Kleine und Beinfreiheit gibt es auch genug. Zudem finden in dem umfunktionierbaren Schrank zwei Bildschirme Platz. 

Wir finden: ein echtes Highlight für ein Homeoffice zum Aufklappen und loslegen.

 

2.png
4.png

Ein Arbeitsplatz auf Rollen

Heute mal im Wohnzimmer arbeiten, morgen in der Küche – mit dem Roll in OAK aus dem Hause INTO Concept arbeitest du super flexibel und kannst ruckzuck für Abwechslung sorgen. Schließlich kannst du den akustikfreundlichen Arbeitsplatz einfach dahin rollen, wo du arbeiten möchtest – Licht, Steckdosen und die dringend benötigte Privatsphäre inklusive

Und wenn der geliebte Feierabend naht, drehst du den mobilen Arbeitsplatz einfach um, so dass dich nichts mehr an Arbeit denken lässt und du dich bequem auf dein Privatleben konzentrierst. 

Wir finden den Ansatz der beiden finnischen Designern Hanna Gullstén und Jari Inkinen großartig: Nachhaltigkeit mit cleveren und funktionalen Raum- und Möbellösungen für Arbeitsumgebungen zu verbinden. Die eingesetzten Materialien sind zertifizierter Stahl und Holz, das in den nordischen Wäldern gewachsen ist. Die Haupt- und Oberflächen- Materialien sind sorgfältig auf ihre Haltbarkeit bei großem Verschleiß ausgelegt. Und das er sowohl vor Schall als auch die Sicht schützt macht den Roll in OAK besonders effizient, denn im Homeoffice kann es schon mal lauter zugehen, als im Büro. Und wer es knallig mag kommt mit Modell “White-Blue” definitiv auch auf seine Kosten. 

 

6.png
7.png

Wenn der Beispieltisch zum ergonomischen Homeoffice Mobiliar wird

Tagsüber der Schreibtisch, abends ein schlanker und dennoch stabiler Beistell- oder Couchtisch – das ist das Konzept des TOP LIFT curve von INTO Concept Oy. Das Design ist minimalistisch und zeitlos, so dass der Tisch in jeden Raum und zu jedem Stil passt. Praktisch und vor allem ergonomisch daran, ist die Höhenverstellbarkeit, die mit einer Gasfeder über einen am Rand der Tischplatte angebrachten Griff erreicht wird. 

myHomice hat dieses Produkt mit einem Aktivstern gekennzeichnet, der für das Thema Bewegung beim Arbeiten steht. Voraussetzung ist, dass du mit dem Möbelstück körperlich aktiv und dynamisch bleibst und deiner Gesundheit etwas Gutes tust. 

Im Falle des Top Lift Curve ist es die Tatsache, dass du durch die Höhenverstellbarkeit leicht deine Arbeitsposition verändern und deine Haltung flexibel einnehmen kannst. Wir können den kleinen Tisch bei wenig Arbeitsplatz also empfehlen. 

8.png

So easy ist Homeoffice

Du willst dir ruckzuck einen ruhigen und komfortablen Arbeitsplatz schaffen – ganz gleich ob zuhause, im Café oder auf Reisen? Dann ist die Easy@Home Tischtrennwand das Richtige für dich. Einmal ausgeklappt, ermöglicht die akustische Tischtrennwand aus Filz konzentriertes und abgeschirmtes Arbeiten.


Du kannst deinen Schreibtisch mit dieser akustischen Trennwand ausstatten und dich so von unerwünschten Geräuschen fernhalten. Entwickelt, um die Privatsphäre zu schützen und gleichzeitig die Konnektivität mit den Kollegen aufrecht zuerhalten ist diese Trennwand ideal für die Homeoffice Arbeit. Neben der Standardfarbe "Hellgrau" ist die Trennwand auch in den Farben "Anthrazit", "Grün" und "Blau" erhältlich. Bei den Farben Grün und Blau wird die Tischtrennwand lediglich an der Außenseite mit der Farbe beschichtet, die Innenseite ist in dem Fall hellgrau.

 

​ FAZIT:

Auch wenn du wenig Platz hast, lassen sich mit unseren cleveren Möbeln viele Möglichkeiten schaffen. Also frag am besten Mal bei deinem Arbeitgeber, ob er dich in deiner Homeoffice Einrichtung unterstützen möchte, indem er dich mit einem myHomice Gutschein mit Wert seiner Wahl dabei unterstützt, ergonomisch perfekt aufgestellt zu sein. Wir drücken die Daumen und freuen uns, dir weiterhelfen zu können.