Schall- und Sichtschutz für ein ruhiges Homeoffice


Du möchtest Deine Rückzugsinsel zum Arbeiten gestalten und Arbeit und Privatleben trennen? Hier findest Du tolle Lösungen zum Schall uns Sichtschutz


Herzlich willkommen in der Kategorie "Schall- und Sichtschutz" des ersten deutschen Homeoffice Marktplatzes in Deutschland. Hier findest du zahlreiche Schall- und Sichtschutzlösungen, die mit einem Ergonomie-Index ausgestattet sind und dir anhand der Anzahl der Ergonomie-Blätter aufzeigen, wie ergonomisch sie sind. Warum das so wichtig ist? Ganz einfach: Weil die gesetzlich vorgeschriebene Homeoffice Ausstattung noch immer eine Grauzone ist. Während im Büro klare Vorschriften gelten, gibt es für die Schall- und Sichtschutzlösungen im Homeoffice keine Regelungen. Deshalb hat myHomice ein attraktives Gutscheinsystem entwickelt, mit dem du als Arbeitgeber:in dein Team eine Summe XXXX für die Homeoffice Ausstattung zur Verfügung stellen und als Arbeitnehmer:in über diese Summe hinaus ergonomisch shoppen kannst. Das hat sowohl viele Vorteile für Arbeitgeber:innen als auch positive Effekte für Arbeitnehmer:innen

Nie war es so einfach, Privatleben und Arbeit zu trennen und für ein ruhiges Homeoffice zu sorgen. Und genau das ist so wichtig, um effiziente Arbeit zu leisten. Erfahre, wie du dein Team als Arbeitgeber:in dabei supporten kannst, beim Arbeiten keine Wäschehaufen oder umherliegendes Spielzeug im Blickfeld zu haben und sie vor lästigen Geräuschkulissen schützen. Wir zeigen dir auf, warum du als Arbeitnehmer:in deinen Gutschein unbedingt für Schall & Sichtschutz einsetzen solltest und endlich effizienter arbeiten kannst.

Privatsphäre

Schall- und Sichtschutz für dein smartes Homeoffce

Sichtschutz Palme.png

Anbieter von Schall- und Sichtschutzelementen

Vorschriften zum Lärmschutz am Arbeitsplatz

In professionell eingerichteten Büros achten Architektur- oder Innenarchitekturteams auf den richtigen Schall- und Sichtschutz. Das kommt nicht von ungefähr, denn schon seit den 1970er Jahren gibt es verschiedene Vorschriften zum Lärmschutz am Arbeitsplatz. In der Arbeitsstättenverordnung geht es daher nicht nur um Fabrikhallen und laute Maschinen, sondern auch um den Büroarbeitsplatz. Professioneller Schallschutz fällt hier meist nicht auf, schützt die Beschäftigten aber vor zu viel Lärmbelastung und sorgt für eine ruhige Arbeitsatmosphäre. Die ist wichtig, um konzentriert und ungestört arbeiten zu können. Gerade in großen Räumen, wie Empfangshallen oder Großraumbüros, sollten alle Geräuschpegel niedrig gehalten werden. Drucker, Stimmen, Klima- und Lüftungsanlagen, Lärm von außen und andere Störgeräusche werden durch gute Akustikmaßnahmen minimiert.

Was ist ein sinnvoller Sichtschutz?

Ein sinnvoller Sichtschutz trägt dazu bei, eine gewisse Privatsphäre und vor allem Diskretion etwa bei Meetings zu gewährleisten. Auch hier haben die Profis gute Ideen und unterschiedliche Module für den Sichtschutz entwickelt. Blickschutzfolien für Displays wie Monitore und Handys, Sichtschutzelemente für Schreibtische oder geschlossene und schallabsorbierende Bürokabinen sind nur einige Beispiele.

Erinnere Dich an Deine letzte Wohnungsbesichtigung: In komplett leeren Räumen ist der Schall Deiner Stimme und jeder Deiner Schritte laut und wirkt fast wie ein Echo. Das liegt daran, dass alle harten Oberflächen den Schall nicht absorbieren, sondern zurückwerfen. Dazu zählen Glasflächen wie Fenster, Wände und Decken, Türen und auch harte Fußböden, die mit Parkett, Laminat oder Fliesen belegt sind. Wenn ein Raum eingerichtet wird, entsteht durch Möbel, Dekorationsgegenstände, Accessoires und Heimtextilien mehr Oberfläche und damit mehr Schallabsorption. Das aber nur, wenn die Materialien den Schall auch schlucken können. Grundsätzlich schlucken weiche Materialien wie Stoffe, Vorhänge oder Teppiche mehr Schall. Möbel aus Holz oder mit Furnieroberflächen sind für guten Lärmschutz solchen aus Metall, Glas oder Kunststoff vorzuziehen.

Wie reduziere ich Lärm im Homeoffice?

Um Lärm in Deinem Homeoffice zu reduzieren, gibt es eine ganze Fülle von akustisch wirksamen Elementen, die ohne aufwendige bauliche Maßnahmen umgesetzt werden können. Dazu zählen zum Beispiel akustikwirksame Raumteiler, die Dir gleichzeitig Sichtschutz bieten. Dazu zählen Aufsätze aus Filz oder perforierten Materialien für deinen Schreibtisch, die Dein Sichtfeld abgrenzen. Akustikbilder zur Wand- und Deckenmontage verhindern in Deinem Homeoffice den Nachhall von nackten Wänden. Auch flexibel und vielfältig einsetzbare Akustik- und Schallschutzvorhänge dienen der Reduktion von Lärm an Deinem privaten Arbeitsplatz. Schließlich gibt es noch spezielle auf Schalloptimierung ausgelegte Akustikpaneele aus Vlies oder Filz, die in verschiedenen Farben und Varianten Dein Homeoffice optisch und funktional aufwerten. Um den Lärm im Homeoffice zu reduzieren, kombinierst Du idealerweise unterschiedliche Maßnahmen miteinander. Übrigens nicht nur, wenn du Dir in Deiner Wohnung einen Platz – zum Beispiel im Wohnzimmer – als Homeoffice ergattern musst, sondern auch, wenn du einen separaten Arbeitsraum in Deiner Wohnung zur Verfügung hast. Denn Ruhe und eine private Umgebung fördern Deine Konzentration und damit Dein Arbeitstempo. 

Verschaffe deinem Team Ruhezonen

Kommuniziert offen hinter Schall- & Sichtschutz-Lösungen.


Das Arbeiten im Homeoffice bringt so einige Herausforderungen mit sich: es erfordert schnellen Austausch, dein Vertrauen als Arbeitgeber:in, aber auch Möglichkeiten sich von unangenehmen Geräuschen, Menschen und Dingen aus dem Privatleben fernzuhalten. Denn gerade wenn deine Mitarbeiter:innen nicht alleine wohnen und wenig Raum zur Verfügung haben ist es wichtig, ihnen die Möglichkeit zu geben, sich einen Rückzugsort zu bauen.

Supporte dein Team mit unserem Gutscheinsystem

Mit unserem praktischen Gutscheinsystem kannst du dein Team dabei supporten ihr Homeoffice so effektiv wie möglich zu gestalten. Sie können Raumtrenner wählen, ablenkende Geräusche abwehren und sich so in wenigen Minuten eigene Ruhezonen bauen. So könnt ihr jederzeit offen kommunizieren und konzentriert arbeiten – hinter unseren Schall- & Sichtschutz-Lösungen eben.

ZukunftArbeit.png
ArbeitslebenundPrivatestrennen.png

Trenne Homeoffice und Privatleben

Sicher dir funktionale Schall- & Sichtschutz-Lösungen


Die Spülmaschine piept, der Kater flitzt durch den Raum und dann ist da noch das Küchenchaos vor deinen Augen – wer so im Homeoffice arbeiten muss, wird garantiert nicht so produktiv wie am Arbeitsplatz im Büro. Doch was tun, wenn die eigenen vier Wände nicht mehr Platz hergeben und sich unangenehme Nebengeräusche nicht vermeiden lassen? Ganz einfach: in wenigen Minuten unseren Schall - & Sichtschutz-Lösungen aufbauen und kleine Ruhezonen genießen.

Bau dir in wenigen Minuten kleine Ruhezonen 

Und dank des MyHomice Gutscheinsystems kannst du ganz einfach deine:n Chef:in dafür zahlen lassen. Denn der ist dazu verpflichtet Lärm und Vibrationen am Arbeitsplatz weitestgehend zu reduzieren. Und ihm wird natürlich auch daran gelegen sein, dass du dich mit ihm und deinem Team regelmäßig austauschen kannst und dich in Videocalls nicht ständig auf stumm stellst oder deine Kamera ausschaltest. Kommuniziere mit ihm – hinter Schall- & Sichtschutz-Lösungen.


Rücke deine Rückzugsinsel ins rechte Licht

Nachdem du dich sichtlich und akkustisch abgeschirmt hast, gilt es nun deinen Arbeitsplatz gut auszuleuchten, um deine Augen zu schönen. Wähle hierzu die passende Schreibtisch-, Steh- oder Funktionsleuchte und sorge für lichte Momente.

Sorge dafür, dass du gesund sitzt

Sich eine eigene Rückzugsinsel zu schaffen ist enorm wichtig. Aber noch wichtiger ist, dass du darin gesund sitzt. Hier findest du diverse ergonomische Möglichkeiten, um das perfekte Sitzmöbel für dein Homeoffice zu finden.